Über uns

Individuelle Kompetenzen, optimal verknüpft

«drehreform» steht für unsere bewährte Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Raumgestaltung und Szenografie: Seit 2014 treten wir – Roland Eberle (re.FORM), Regula Ehrliholzer und Marc Droz (dr/eh) – bei grösseren Projekten als Arbeitsgemeinschaft auf. Die individuellen Kompetenzen verbinden wir zu einer umfassenden Angebotspalette.

Unser Grundsatz

Unsere Gestaltung ist immer auf den spezifischen Ort, den Inhalt und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Sie erhalten massgeschneiderte Neuentwicklungen in Sachen Form und Grafikdesign, keine Lösungen «ab Stange» oder aus dem Fundus des bereits Vorhandenen. Wir haben bewiesen, dass sich dieser Ansatz nicht nur inhaltlich lohnt, sondern dank des klugen Einsatzes geeigneter Materialien und Verfahren auch rechnet. Die Arbeitsgemeinschaft erlaubt eine vielfältige Sichtweise: Unsere Kollaboration in der Entwurfsphase ergibt weit mehr als die Summe der einzelnen Teile.

Wie wir arbeiten

Die gemeinsame Recherche- und Entwurfsphase erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Gestalterteam und Kunden. Wir machen uns mit der Thematik vertraut und evaluieren die Rahmenbedingungen. Wir gehen auf Feldexkursion, um Themenwelten von Grund auf zu verstehen. Wir analysieren und geben unseren Ideen Ausdruck. In dieser Phase denken wir nicht nur quer – wir denken die Dinge ganz neu! Wir präsentieren mit handfesten Modellen (analoge oder aus digitalen Vorlagen erstellte Prototypen) oder arbeiten mit Visualisierungen. In der Realisierungsphase herrscht Klarheit über die Verantwortlichkeiten. Wir bleiben bis zum Abschluss des Projekts flexibel und finden auch bei plötzlich auftretenden Schwierigkeiten kreative Lösungen. Wir achten auf die Qualität der Umsetzung der Planung unter Einhaltung der Kosten, suchen nach pragmatischen und gleichzeitig eleganten Lösungen, verlieren nicht den Gesamtzusammenhang aus den Augen. Kurz: wir sind erfinderisch und flexibel, in der Umsetzung effizient, in der konzeptionellen Denkweise und Ausführung präzise. Ist das Projekt abgeschlossen, unterstützen wir unsere Kunden auch in der PR-Arbeit. Wir sind mit Kopf und Herz dabei – während des Projektes und darüber hinaus.

re.FORM

Roland Eberle
mit langjähriger Erfahrung in Produktdesign und Ausstellungsgestaltung
Lehrt an der ZHdK in der Fachrichtung Industrial Design, in der Fachrichtung Trends & Identity und im Master Design.
Seit 1988 besitzt er ein eigenes Studio für Industrial, Interior und Exhibition Design: re.FORM.

dr/eh

Marc Droz und Regula Ehrliholzer
Visuelle Kommunikation. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Konzeption, Editorial Design, Corporate Design und Type Design
dreh gmbh ist Firmenmitglied im Verband Swiss Graphic Designers

dr/eh ist ausserdem vielseitig engagiert: Regula Ehrliholzer hat über mehrere Jahre den Kultur- und Ausstellungsort «Kassette. für projekte» in Zürich kuratiert und dort Ausstellungen realisiert. Ihr Background als Geografin ermöglicht tieferes Verständnis der wissenschaftlichen Arbeitsweise im Museumsbereich.
Marc Droz verfügt über fundierte Kenntnisse in Schriftgestaltung und Architektur-Visualisierung. Die preisgekrönte Schrift «Colroy» ist bei Nouvelle Noire im Vertrieb.